Frank Müller

Diplom-Sportpädagoge Frank Müller (Jahrgang 61) begleitet Unternehmen in Veränderungsprozessen und coacht Führungskräften mit ihren Teams. Dies vorwiegend im produktionsnahen Umfeld. Zudem arbeitet er seit 20 Jahren als Trainer zu Themen wie Innovations- oder Konfliktmanagement, lebendiges Lehren und Präsentieren sowie zur professionellen Gesprächs- und Mitarbeiter-Führung.

Sein Fokus liegt stets darauf, die Mitarbeiter zu stärken, ihre Aufgaben mit Kreativität, Bewusstheit und Zuversicht zu meistern. In seinen Qualifizierungs- und Change-Projekten arbeitet er Hand in Hand mit den internen Verantwortlichen aus Personalentwicklung wie Prozessoptimierung/KVP. 

Besonders am Herzen liegt ihm die Förderung von Nachwuchskräften aus der Wirtschaft und im universitären Umfeld. Zusätzlich zur Vermittlung von methodischen und kommunikativen Kompetenz erarbeitet er mit ihnen für sie passende  Möglichkeiten, die eigenen "Resilienz"-Kräfte frühzeitig zu stärken, um langfristig in guter Balance arbeiten zu können. Seit diesen Herbst ist er zudem tätig als Prozessbegleter einer Volleyballmanschaft aus der 1. Bundesliga.

Sein Motto für viele Lebenslagen: "Wäre doch gelacht, wenn wir hier nicht noch weitere Lösungswege finden..."

Frank Müller hat diverse Fachartikel und Filme in der Personalentwicklung publiziert und lebt in der Nähe von Tübingen.